Beispielrechnung

Zahlenwirrwarr und Fachchinesisch

Spätestens mit der Jahresabrechnung erhalten Sie Post von uns: Zahlen, Daten, Fakten und Hinweise auf mehreren Seiten. Zum besseren Verständnis haben wir an dieser Stelle einige Punkte auf den verschiedenen Rechnungsseiten erklärt. Sollten Sie Erklärungen vermissen oder einzelne Punkte Ihrer Rechnung nicht nachvollziehen können:

Rufen Sie uns einfach an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

MusterrechnungGas-1.jpg

Öffnungszeiten Kundencenter

Zu diesen Zeiten erreichen Sie einen persönlichen Ansprechpartner in unseren Kundencentren in Bückeburg und Stadthagen. Die Öffnungszeiten unserer Hauptgeschäftsstelle in Bückeburg sowie weitere Kontaktinformationen und Ansprechpartner finden Sie unter dem Menupunkt "Kontakt" auf der Seite "Service".

Kontaktdaten

Servicenummern, unter denen Sie uns während der Öffnungszeiten der Hauptgeschäftsstelle telefonisch erreichen. Die Rufnummer 2 80 70 dient gleichzeitig als zentrale Störungsnummer und ist Tag und Nacht erreichbar.

Kundennummer / Rechnungsnummer

Hier finden Sie auf Ihrer persönlichen Rechnung Ihre Kundennummer und Rechnungsnummer. Bei Rückfragen, Zahlungen oder Schriftverkehr bitte immer angeben. So können wir Ihnen schnellstmöglich weiterhelfen.

Objektschlüssel

Der Objektschlüssel dient uns intern als Zuordnungsziffer. Eine Angabe erfolgt nicht auf jeder Rechnung.

Verbrauchsstelle

Die Verbrauchsstelle ist der Ort, wo das Erdgas tatsächlich verbraucht wurde, also beispielsweise Ihre Wohnung oder Ihr Wohnhaus.

Lieferzeitraum

Hier geben wir den Zeitraum an, in dem wir Sie mit Erdgas beliefert haben. Meist ist dies der 1. Januar bis 31. Dezember eines Jahres. Bei An- und Abmeldungen, Umzug o.ä. entsprechend der Zeitraum, bis zu dem Sie mit Erdgas beliefert wurden.

Gesamtverbrauch

Hier finden Sie den Gesamtverbrauch, also die Menge Erdgas, die Sie innerhalb des Lieferzeitraums von uns bezogen haben.

Vorjahresverbrauch

Hier finden Sie zum Vergleich Ihrer Verbrauchswerte die Menge Erdgas, die Sie im Vorjahr verbraucht haben, soweit uns hierzu Angaben vorliegen.

Gesamtbetrag

Der Gesamtbetrag ist der Betrag, der nach Abzug der von Ihnen geleisteten monatlichen Beträge (Abschlagszahlungen) oder jährlichen Beträge (Jahresvorauszahlung) als Ergebnis übrig bleibt. Dies kann eine Erstattung (Guthabenbetrag) oder eine Nachzahlung (Forderungsbetrag) sein.

Abschläge

Die bezahlten Abschläge ergeben sich aus Ihren Zahlungen, die Sie monatlich oder (bei Jahresvorauszahlung) einmal pro Jahr an uns geleistet haben. Von der Summe dieser Abschlagszahlungen wird der fällige Gesamtbetrag abgezogen.

Fälligkeitsdatum

Spätestens bis zu diesem Datum müssen Nachzahlungen fristgerecht an uns geleistet werden. Bei einem Guthaben überweisen wir bis zu diesem Datum den Guthabenbetrag auf Ihr Konto.

Netznutzungsentgelte

Netznutzungsentgelte werden von den Netzbetreibern für den Transport und die Verteilung der Energie erhoben und durch die Bundesnetzagentur geprüft. Diese Kosten können wir nicht beeinflussen.

Kontoinformation

Bei vorliegender Einzugsermächtigung werden wir fällige Zahlungen von diesem Konto abbuchen bzw. bei Guthaben diese auf das angegebene Konto überweisen. Sollte uns keine Einzugsermächtigung vorliegen, müssen fällige Zahlungen von Ihnen auf eines unserer Konten überwiesen werden.

 
MusterrechnungGas-2.jpg

Künftige Zahlungen

Hier können Sie die Höhe der künftig zu zahlenden monatlichen Beträge - die Abschlagszahlungen - sehen. Die Berechnung dieser Abschlagszahlungen orientiert sich am voraussichtlichen Verbrauch für den kommenden Lieferzeitraum, also an dem Verbrauch, mit dem für das kommende Jahr zu rechnen ist.

Fälligkeiten

Zu den hier angegebenen Terminen müssen Ihre monatlichen Zahlungen bei uns eingehen.

Art der Zählerablesung

Anhand der Legende können Sie erkennen, wie die Ablesung Ihres Zählers erfolgte.

Art der Zählerablesung

Anhand der Legende können Sie erkennen, wie die Ablesung Ihres Zählers erfolgte.

Multiplikator

Dieser Umrechnungsfaktor wandelt die vom Zähler ermittelte Gasmenge (m3) in den Energieverbrauch (kWh) um. Je nach Gasbeschaffenheit, Temperatur, Druck oder geografischer Höhe kann mal mehr, mal weniger Gas für die Erzeugung derselben Energiemenge nötig sein. Der Umrechnungsfaktor kann daher von Abrechnung zu Abrechnung verschieden sein.

Abrechnungszeitraum

Der Abrechnungszeitraum ist unterteilt in die Zeiträume, in denen eine Preisänderung, eine Abgabeänderung, ein Zählerwechsel und/oder eine Steuererhöhung erfolgte.

Arbeitspreis

Ihr Energieverbrauch bestimmt den zu zahlenden Arbeitspreis und wird hier entsprechend der Zeiträume noch einmal aufgegliedert, falls es im Berechnungszeitraum Änderungen gegeben hat.

Grundpreis

Der Grundpreis ist ein monatlich zu zahlender Festbetrag unabhängig von Ihrem Verbrauch und wird an dieser Stelle entsprechend in verschiedene Zeiträume gegliedert, falls es während des Lieferzeitraums zu Änderungen gekommen ist.

Gesamtbetrag

Hier finden Sie letztendlich den zu zahlenden Gesamtbetrag, der sich aus dem Grundpreis und dem Arbeitspreis zusammensetzt, berechnet für den zu Grunde liegenden Lieferzeitraum.

 
MusterrechnungGas-3.jpg

Erdgassteuer

Die Erdgassteuer wird anhand des Gesamtverbrauchs erhoben und kann von uns nicht beeinflusst werden.

Informationspflicht

Gemäß dem Gesetz "Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen" (EDL-G) sind wir verpflichtet, Sie über Möglichkeiten zur Energieeinsparung zu informieren. Weitere Hinweise zum Energiesparen finden Sie auch auf unserer Internetseite.